Marret Bohn zur heutigen Eröffnung der Landeskoordinierungsstelle Hospiz- und Palliativversorgung

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Presseinformation


                                Landtagsfraktion
                                Schleswig-Holstein
                                Pressesprecherin
                                Claudia Jacob
                                Landeshaus
                                Düsternbrooker Weg 70
                                24105 Kiel

                                Zentrale: 0431 / 988 ­ 1500
                                Durchwahl: 0431 / 988 - 1503
                                Mobil: 0172 / 541 83 53

                                presse@gruene.ltsh.de
                                www.sh.gruene-fraktion.de

                                Nr. 113.17 / 20.03.2017




Großer Schritt für die Palliativversorgung

Zur heutigen (20.03.2017) Eröffnung der Landeskoordinierungsstelle Hospiz- und Pal-
liativversorgung sagt die pflegepolitische Sprecherin der Fraktion von Bündnis 90/Die
Grünen, Marret Bohn:

Schleswig-Holstein ist in der Hospiz- und Palliativversorgung einen großen Schritt vo-
rangekommen. Schwerkranke und sterbende Menschen würdig zu begleiten ist eine
wichtige Aufgabe. Angehörige, Freunde und ehrenamtliche HelferInnen brauchen dabei
die bestmögliche Unterstützung. Dieser Herausforderung stellt sich Schleswig-Holstein.

Uns Grünen ist es ein wichtiges Anliegen, dass das bisherige Angebot weiter ausgebaut
und in die Fläche getragen wird. Das betrifft stationäre und ambulante Angebote eben-
so wie haupt- und ehrenamtliche Arbeit.

Die neue Koordinierungsstelle soll das Herz dieses Netzes werden und dabei unterstüt-
zen, beraten, koordinieren und vernetzen. Mit dem Start der Geschäftsstelle in Kiel ist
der erste große Schritt getan.

         ***




                                                Seite 1 von 1