Marret Bohn zum internationalen Tag der Pflege

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Presseinformation


                                 Landtagsfraktion
                                 Schleswig-Holstein
                                 Pressesprecherin
                                 Claudia Jacob
                                 Landeshaus
                                 Düsternbrooker Weg 70
                                 24105 Kiel

                                 Zentrale: 0431 / 988 ­ 1500
                                 Durchwahl: 0431 / 988 - 1503
                                 Mobil: 0172 / 541 83 53

                                 presse@gruene.ltsh.de
                                 www.sh-gruene-fraktion.de

                                 Nr. 165.17 / 12.05.2017




Internationaler Tag der Pflege:
Wir wollen eine integrative Pflegeausbildung

Zum heutigen (12. Mai) internationalen Tag der Pflege sagt die gesundheits- und pflegepoli-
tische Sprecherin der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

Pflegekräfte haben unsere höchste Anerkennung für ihren täglichen Einsatz verdient. Das
gilt jeden Tag, nicht nur am Tag der Pflege.

Deshalb fordern wir Grüne in unserem Wahlprogramm einheitliche Standards bei der Per-
sonalbemessung und eine konsequente Umsetzung des Arbeitsschutzes für Pflegekräfte.

Dem eklatanten Mangel an Fachkräften wollen wir mit dem Ausbau der Ausbildungskapazi-
täten entgegenwirken. Dafür haben wir bereits 900 zusätzliche Ausbildungsplätze in der
Pflege geschaffen. Unser Ziel ist ein weiterer bedarfsgerechter Ausbau.

Die von der großen Koalition geplante generalistische Pflegeberufreform lehnen wir ab.
Stattdessen wollen wir eine integrative Pflegeausbildung.


           ***




                                                 Seite 1 von 1