Eka von Kalben zur Bundesratsinitiative zur Erlaubnis von Cannabis-Modellversuchen

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Presseinformation


                                Landtagsfraktion
                                Schleswig-Holstein
                                Pressesprecherin
                                Claudia Jacob
                                Landeshaus
                                Düsternbrooker Weg 70
                                24105 Kiel

                                Zentrale: 0431 / 988 ­ 1500
                                Durchwahl: 0431 / 988 - 1503
                                Mobil: 0172 / 541 83 53

                                presse@gruene.ltsh.de
                                www.sh-gruene-fraktion.de

                                Nr. 196.17 / 06.07.2017



Wir sind auf dem richtigen Weg

Zur Bundesratsinitiative zur Erlaubnis von Cannabis-Modellversuchen, die morgen
(07.07.17) im Bundesrat behandelt wird, sagt die Fraktionsvorsitzende von Bündnis
90/Die Grünen, Eka von Kalben:

Endlich ist es soweit: Morgen wird im Bundesrat über einen Modellversuch zur kontrol-
lierten Freigabe von Cannabis abgestimmt. Das zeigt: Die Jamaika-Koalition ist mit ih-
rer fortschrittlichen und verantwortungsbewussten Drogenpolitik auf dem richtigen Weg.
Eine kontrollierte Abgabe von Cannabis wird sich zukünftig durchsetzen.

Wir propagieren nicht das Kiffen, sondern lehnen die Kriminalisierung ab! Für uns Grü-
ne ist schon seit langem klar: Strafe ist die falsche Antwort. Selbst die Mehrheit der
deutschen StrafprofessorInnen spricht sich gegen eine strafrechtliche Verfolgung aus.

          ***




                                                Seite 1 von 1