Burkhard Peters zur Einsetzung eines Sonderbeauftragten für die 'SoKo-Rocker'-Vorgänge

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Presseinformation


                               Landtagsfraktion
                               Schleswig-Holstein
                               Pressesprecherin
                               Claudia Jacob
                               Landeshaus
                               Düsternbrooker Weg 70
                               24105 Kiel

                               Zentrale: 0431 / 988 ­ 1500
                               Durchwahl: 0431 / 988 - 1503
                               Mobil: 0172 / 541 83 53

                               presse@gruene.ltsh.de
                               www.sh-gruene-fraktion.de

                               Nr. 225.17 / 24.07.2017




Grüne begrüßen die Einsetzung
eines Sonderbeauftragten

Zur Einsetzung eines Sonderbeauftragten für die 'SoKo-Rocker'-Vorgänge sagt der in-
nenpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen, Burkhard
Peters:

Mit der Benennung von Klaus Buß und Harald Rentsch belegt Innenminister Grote,
dass ihm sehr an einem unabhängigen, aber ebenso sachkundigen Blick von außen bei
der Aufklärung und Bewertung der 'SoKo-Rocker'-Vorgänge gelegen ist. Das begrüßen
wir sehr.
        ***




                                               Seite 1 von 1