Katja Rathje-Hoffmann: Höchste Zeit für die Neuordnung der Kita-Finanzierung

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Kita | 27.07.2017 | Nr. 275/17

Katja Rathje-Hoffmann: Höchste Zeit für die
Neuordnung der Kita-Finanzierung
Zur heutigen (27. Juni 2017) Mitteilung des vorläufigen Ergebnisses der Betreuung
von Kindern unter 3 Jahren durch das statistische Bundesamt erklärte die
sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Katja Rathje-Hoffmann:

,,Die Kommunen in Schleswig-Holstein sind spitze im Bundesvergleich beim Kita-
Ausbau. Finanziell geraten jedoch viele Städte und Gemeinden an ihre
Leistungsgrenzen.

Deshalb ist es höchste Zeit für eine Neuordnung der gesamten Finanzierung der Kitas
im Land. 2018 werden wir neue Eckpunkte zur Entlastung der Eltern und Kommunen
verhandeln.

Eltern brauchen gute Rahmenbedingungen und eine gute Betreuungsqualität für ihre
Kinder."




                                                              Seite 1/1

              Verantwortlich: Kai Pörksen | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
                        0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de