Tobias Koch: Twestens Übertritt bietet Chance für Neues

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Niedersachsen | 04.08.2017 | Nr. 279/17

Tobias Koch: Twestens Übertritt bietet Chance
für Neues
Zur heutigen (04. August 2017) Erklärung der niedersächsischen
Landtagsabgeordneten Elke Twesten, die Fraktion der Grünen zu verlassen, erklärt
der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Tobias
Koch:

"Nach Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen kippt jetzt die dritte SPD-geführte
Landesregierung innerhalb von drei Monaten. Der sauberste Weg nach dem Verlust
der Regierungsmehrheit sind schnelle Neuwahlen, wenn möglich, noch zusammen
mit der Bundestagswahl im September.

Die erfolgreichen Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, Grünen und FDP in
Schleswig-Holstein haben gezeigt, dass der Verlust einer Regierungsmehrheit die
Chance für einen echten Neuanfang bietet. Für Niedersachsen ist zu hoffen, dass
diese Chance ohne lange Hängepartie genutzt wird.

Die Entscheidung der Abgeordneten Twesten ist dabei zu respektieren. Es muss ein
langer Prozess gewesen sein, bis sie sich zu diesem Schritt entschieden hat. Sie stellt
damit die Interessen ihrer Region in den Vordergrund ihres Handelns. Für meinen
Kollegen Björn Thümler freut es mich, dass er und seine Fraktion mit ihrer Politik der
Mitte eine anerkannte Frauenpolitikerin dazugewinnen konnten", so Koch.




                                                              Seite 1/1

              Verantwortlich: Kai Pörksen | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
                        0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de