Lars Harms: Land preist zusätzliche Mittel für Insel- und Halligschüler ein

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Pressemitteilung
Nr. 249/2017
Kiel, 30.11.2017

Pressesprecher Per Dittrich, Tel. 0431-988 1383




Land preist zusätzliche Mittel für
Insel- und Halligschüler ein

 Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler auf den Inseln und
 Halligen, die weiterführenden Ausbildungen auf dem Festland
 nachgehen: Auf eine SSW-Initiative hin plant das Land jetzt eine
 erhebliche Aufstockung der Bezuschussung. Hierzu erklärt der
 Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:


 Es freut mich, dass die Landesregierung unseren Appell erhört hat und auch
 Taten folgen lässt: Laut Haushaltsentwurf sollen im kommenden Jahr
 erstmals 96.000 Euro in den Haushalt eingepreist werden, um Insel- und
 Halligschüler, die auf dem Festland weiterführenden Ausbildungen
 nachgehen, besser zu unterstützen. Bisher waren hierfür 14.000 Euro
 vorgesehen. Damit kommen wir echter Chancengleichheit unserer
 Schülerinnen und Schüler unabhängig vom Wohnort jetzt einen Schritt
 näher.