Tobias Loose: Keine falschen Spiele spielen, Herr Habersaat

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

BIldung | 11.01.2018 | Nr. 004/18

Tobias Loose: Keine falschen Spiele spielen,
Herr Habersaat
Zu der heutigen (11. Januar 2018) Erklärung von Martin Habersaat erklärt der
bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein, Tobias
Loose:

,,Herr Habersaat verzockt sich mit seiner Scrabble-Spielerei. Die Jamaika-
Koalitionsfraktionen sowie die Landesregierung arbeiten bereits an einer
Lehrerbedarfsanalyse und geeigneten Maßnahmen. Das hätte auch die SPD-
Landtagsfraktion in der vergangenen Legislaturperiode bereits erkennen und angehen
müssen. Wir packen an für unser Land und unsere Lehrerinnen und Lehrer. Spielen
Sie gerne weiter Herr Habersaat, aber bedenken Sie, dass ein Scrabble-Feld maximal
15 Buchstaben pro Wort zulässt", so Tobias Loose.




                                                              Seite 1/1

              Verantwortlich: Kai Pörksen | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
                        0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de