Lukas Kilian: Vogel schießt über das Ziel hinaus

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Verkehr | 06.02.2018 | Nr. 040/18

Lukas Kilian: Vogel schießt über das Ziel hinaus
Lukas Kilian, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, gab heute (6.2.2018)
über die Stellungnahme von Kai Vogel (MdL, SPD) zum Thema S21 seinem
Erstaunen Ausdruck:

,,Dass ausgerechnet die SPD, die in den vergangenen fünf Jahren für den Stillstand
der Planungen um die S21 von Hamburg nach Kaltenkirchen gesorgt hat, sich über
eine Verzögerung um ein weiteres Jahr aufregt und sowohl den aktuellen Wirtschafts-
und Verkehrsminister als auch seinen Staatssekretär dafür rügt, schlägt dem Fass
den Boden aus.

Kai Vogel und seine Parteigenossen hätten damals ihre Hausaufgaben machen
sollen, dann wäre jetzt ein weiterer Zeitverlust nicht zu beklagen. Glücklicherweise hat
die Jamaika-Koalition mit Bernd Buchholz einen tat- und umsetzungskräftigen
Minister, der das Land voranbringt."




                                                              Seite 1/1

              Verantwortlich: Kai Pörksen | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
                        0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de