Jörg Nobis: "Bürgernähe und Transparenz bilden das Fundament unserer parlamentarischen Arbeit"

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

PRESSEMITTEILUNG




Jörg Nobis zum ersten ,,Tag der offenen AfD-Fraktion":


,,Bürgernähe und Transparenz bilden das Fundament
unserer parlamentarischen Arbeit"
Kiel, 12. Februar 2018 Die AfD im Kieler Landtag hat heute zum ersten Mal einen
,,Tag der offenen AfD-Fraktion" durchgeführt. Fraktionschef Jörg Nobis erklärt
dazu:
,,Für die AfD-Fraktion im Kieler Landtag sind Bürgernähe und Transparenz keine leeren
Worte, sondern zentrale Elemente unserer parlamentarischen Arbeit. Wir finden, dass
die Bürger unseres Landes die Möglichkeit haben sollten, sich von unseren Landtags-
abgeordneten und ihrer Arbeit ein eigenes Bild zu machen. Deshalb haben wir den ,Tag
der offen AfD-Fraktion` ins Leben gerufen und heute zum ersten Mal durchgeführt ­ mit
großem Erfolg.

Insgesamt 25 interessierte Bürger haben unser Angebot wahrgenommen, die
Abgeordneten der AfD-Fraktion persönlich kennenzulernen und etwas über ihre tägliche
Arbeit im Parlament zu erfahren. Nach einem einleitenden Vortrag, in dem unsere
bislang eingebrachten Kleinen Anfragen, Gesetzesinitiativen und Anträge der Fraktion
vorgestellt wurden, erhielten die heutigen Besucher einen Einblick in die Verfahren und
Abläufe, die für die parlamentarische Arbeit unserer Fraktion gelten. In der sich daran
anschließenden Diskussion wurden alle Fragen, die Besucher noch zu einzelnen
Aspekten unserer Fraktionsarbeit hatten, von den Abgeordneten beantwortet.

Darüber hinaus erhielten alle Besucher die Gelegenheit, sich mit unseren Abgeordneten
anschließend auch persönlich zu unterhalten und individuell Auskunft zu ihrer Arbeit
geben zu lassen.

Dass unser Angebot so positiv aufgenommen wurde, bestärkt uns in unserem
Entschluss, den ,Tag der offenen AfD-Fraktion` zu einer regelmäßigen Veranstaltung zu
machen und allen Interessierten schon bald wieder einen ungefilterten Blick in unsere
parlamentarische Arbeit zu ermöglichen."




Pressekontakt: AfD-Fraktion im Kieler Landtag · Peter Rohling, Pressesprecher · Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel · Tel.: +49-(0)431-988- 1656 · Mobil: +49-(0)176-419-692-54 · E -Mail: peter.rohling@afd.ltsh.de