Jörg Hansen: Wir arbeiten schnell und effektiv an Verbesserungen für den öffentlichen Dienst

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Presseinformation


                                                                      Christopher Vogt, MdL
                                                                      Vorsitzender
                                                                      Anita Klahn, MdL
                                                                      Stellvertretende Vorsitzende
                                                                      Oliver Kumbartzky, MdL
                                                                      Parlamentarischer Geschäftsführer

                                                                      Nr. 039/ 2018
                                                                      Kiel, Dienstag, 13. Februar 2018

                                                                      Innen/ Polizei




Jörg Hansen: Wir arbeiten schnell und effektiv an




                                                                             www.fdp-fraktion-sh.de
Verbesserungen für den öffentlichen Dienst

Zu der Reduzierung der Wochenarbeitszeit für Beamte im Schichtdienst er-
klärt der polizeipolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Jörg Hansen:

,,Die Reduzierung der Wochenarbeitszeit für Beamtinnen und Beamte, die
seit längerem Wechselschichtdienst leisten, beweist einmal mehr, dass die-
se Koalition schnell und effektiv für Verbesserungen im öffentlichen Dienst
sorgt.

Wir Freie Demokraten machen schon lange darauf aufmerksam, dass sich
der öffentliche Dienst im Wettbewerb mit der Privatwirtschaft um die besten
Köpfe befindet. Deshalb muss die Attraktivität dieser Stellen erhöht werden.
Zahlreiche Initiativen wurden hierzu schon von Jamaika auf den Weg ge-
bracht: Etwa die Erhöhung der Erschwerniszulage, die Verbesserung der
sachlichen und personellen Ausstattung oder jetzt die Anpassung der Ar-
beitszeitverordnung. Diese Einzelmaßnahmen werden in der Gesamtschau
schon bald zu spürbaren Verbesserungen führen.

Das sind wir unseren Beamtinnen und Beamten schuldig. Davon werden
auch unsere zukünftigen Nachwuchskräfte profitieren."




verantwortlich für diesen Pressetext:
Bernhard Ströbele, wissenschaftlicher Referent, FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag,
Landeshaus, 24171 Kiel, Postfach 7121, Telefon: 0431 / 988 1532, Telefax: 0431 / 988 1495,
E-Mail: bernhard.stroebele@fdp.ltsh.de, Internet: http://www.fdp-fraktion-sh.de