Katja Rathje-Hoffmann: Stehen dem Erfolg der Kammergründung offen gegenüber

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Pflegekammer | 20.02.2018 | Nr. 051/18

Katja Rathje-Hoffmann: Stehen dem Erfolg der
Kammergründung offen gegenüber
Zur heutigen (20.02.2018) Mitteilung des Errichtungsausschusses der
Pflegeberufekammer zur Wahl der Kammerversammlung äußert sich die
sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Katja Rathje-Hoffmann:

,,Wir erkennen an, dass dem Wahlaufruf des Errichtungsausschusses der
Pflegekammer bis zum 1. Februar 208 Pflegefachpersonen gefolgt sind und sich in 16
Wahllisten zur Wahl der Kammerversammlung aufgestellt haben. Bis jetzt haben sich
über 20.000 wahlberechtigte Pflegefachkräfte registrieren lassen ­ das ist eine sehr
respektable Zahl. Trotz aller anfänglichen Skepsis gegenüber der geplanten
Pflegeberufekammer hoffen wir jetzt sehr, dass auch die damit verbundenen
Erwartungen eintreten werden. Wir als CDU-Fraktion waren skeptisch gegenüber
diesem Schritt, stehen aber dem Erfolg dieser Kammergründung offen gegenüber.

Die Daten, die von der künftigen Kammer aufgenommen werden, wollen wir für eine
bessere Zukunftsplanung der Pflegeberufe nutzen", zeigt sich Rathje-Hoffmann
zuversichtlich.




                                                              Seite 1/1

              Verantwortlich: Kai Pörksen | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
                        0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de