Hans Hinrich Neve: PHSH kann bundesweite Strahlkraft entwickeln

Original der Pressemitteilung Weitere Formate: formatierter Text, Fliesstext und Layout

Gesundheitspolitik | 08.03.2018 | Nr. 082/18

Hans Hinrich Neve: PHSH kann bundesweite
Strahlkraft entwickeln
Zur heutigen (8. März 2018) Pressekonferenz der Universitäten Kiel und Lübeck
sowie des UKSH erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-
Landtagsfraktion, Hans Hinrich Neve:

,,Ich freue mich über das bundesweit einzigartige Projekt ,,Precision Health in
Schleswig-Holstein" (PHSH). Die Bündelung von Medizinern aller Fachbereiche an
einem Ort ist die beste Art der Forschung für die Bedürfnisse der Patienten. Die
Medizin der Zukunft wird aktiv in Angriff genommen! Die Forscher werden den
technischen Fortschritt nutzen, um individuellere Behandlungsmethoden zu
entwickeln. Ich wünsche dem Projekt, den Medizinern und den Forschern viel Erfolg
und gutes Gelingen und hoffe auf zukunftsweisende Ergebnisse für die
Gesundheitsbranche in Schleswig-Holstein", so Neve.




                                                              Seite 1/1

              Verantwortlich: Kai Pörksen | Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
                        0431/988-1440 | info@cdu.ltsh.de | http://www.cdu.ltsh.de